Faszinierendes Kappadokien

Faszinierendes Kappadokien

xxxxxx

  • Themen:

Ihr Tagesablauf

02/05/2019 08/05/2019

Faszinierendes Kappadokien Rundreise

Default

1.TAG: ANKUNFT

Flug nach Antalya und Transfer in ihr Hotel. Empfang und Erläuterung des Reiseprogramms von der Reiseleitung. Abendessen und Übernachtung in Antalya.


2.TAG : ANTALYA – KAPPADOKIEN

Nachdem Frühstück fahren sie durch die wunderschönen Landschaften des Taurusgebirges zur ehemaligen seldschukischen Hauptstadt Konya und Besichtigung des berühmten Derwischordens von Mevlana Celaleddin Rumi aus dem 13. Jahrhundert und des umgrenzenden Museums. Die Derwische sind Mönche, die sich mit einem speziellen Tanz in Trance versetzen, um auf diese Weise zu meditieren. Dieser mystische Orden hat mit seiner Lebensphilosophie, der reinen Liebe, eine neue Interpretation in die islamische Religion hineingebracht. Weiterfahrt nach Kappadokien. Abendessen und 2 Übernachtungen in Kappadokien.


3. TAG: KAPPADOKIEN

Nachdem Frühstück geht es auf Entdeckungsreise der bizarren aber wunderschönen  und einmaligen Landschaft. Ganztägige Besichtigung der faszinierenden Mondlandschaft von Kappadokien, die im Laufe der Jahrtausende durch die Wind und Wassererosion der Tuffschichten des erloschenen Vulkans Erciyes entstanden ist. Die Eigenheit von diesem Material hat die Menschen in frühchristlicher Zeit dazu bewegt, ihre Häuser und Kirchen in Form von Höhlen zu gestalten. Aus diesem Grund befinden sich über tausende Kirchen und Höhlenwohnungen in der Region. Die Schönsten unter ihnen sind im Freilichtmuseum von Göreme zu sehen. Andere Höhepunkte des heutigen Tages sind die berühmten Feenkamine, das zerklüftete Taubental, das farbenreiche Tal von Avcilar, die Burg von Uchisar, die durch seine Höhlen das Aussehen von einem Termitennest hat, und viele andere fantastische Landschaften von diesem märchenhaften Land. Abendessen und Übernachtungen in Kappadokien.


4. TAG: KAPPADOKIEN - PAMUKKALE

Nach dem Frühstück wird eine der zahlreichen unterirdischen Städten besichtigt. Hier haben sich die Urchristen Anatoliens vor fremden Angreifern versteckt. Am Nachmittag Fahrt über die größte Ebene der Türkei zur Sultanhani Karawanenserail. Weiterfahrt nach Pamukkale. Unterwegs sehen wir die Mohnplantagen von Afyon. Nach Ankunft in Pamukkale wird der große antike Friedhof von Hierapolis mit über 1200 freigelegten Sarkophagen besichtigt. Höhepunk des Ortes sind die Kalksinterterassen, die sich durch Kalkablagerungen in jahrtausenden gebildet haben. In unserem Hotel werden wir das Thermalwasser genießen was eine Heilwirkung gegen viele Krankheiten hat.


5.TAG: PAMUKKALE - ANTALYA

Gut gestärkt brechen wir nach dem Frühstück in Richtung Antalya auf. An diesem Tag genießen wir auf der Fahrt nach Antalya die atemberaubenden Landschaften der schroffen Gebirge und der Bergseen des Taurus. Auf ca. 1300 m Höhe im Gebirge werden wir die türkische Teppichknüpfkunst kennen lernen. Abendessen und Übernachtung im Raum Antalya.


6. TAG: ANTALYA

Morgens nachdem Frühstück, fahren wir nach Aspendos, wo wir das besterhaltene römische Theater der Antike in Anatolien zu besichtigen werden. Anschließend erwartet uns Shoppingmöglichkeiten in Antalya. In einem Volksmarkt wie im Bilderbuch mit zahlreichen orientalischen Gewürzen, Obst, Gemüse und Fischen. Gemütlich lassen wir uns Zeit für einen Bummel durch diese Stadtteile. Danach machen wir einen Abstecher zu dem Karpuzkaldiran Wasserfall, der von 39 Meter Höhe ins Mittelmeer spektakulär herabfällt. Müde aber glücklich fahren wir zu unserem Hotel zurück.


7. TAG: RÜCKFLUG

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Änderungen vorbehalten! 


Mehr Info
08/05/2019 08/05/2019

Antalya

Über die Stadt

Antalya is the largest city on the Turkish Mediterranean coast, and is one of the hubs of the so-called Turkish Riviera. Having the most beautiful and the cleanest shores of the Mediterranean, along with the long coastal line of Antalya, one encounters antique sites, old ports, monumental graves, dramatic shores, endless beaches, green forests, rivers and waterfalls. Kaleici, enclosed in ancient city walls, is Antalya’s Old Quarter. It is one of the liveliest parts in the city with shops, bars, restaurants and entertainment facilities. The streets of Kaleici extend to the old harbour, which is used as an international yacht marina today. In the picturesque Old Quarter, you’ll find examples of Hellenistic, Roman, Byzantine, Seljuk and Ottoman eras and numerous archaeological cities and historic buildings to explore. Antalya is an attractive city with shady palm-lined boulevards, considered by many as a paradise on earth and the pearl of the Mediterranean. Not bad, huh?

Mehr Info

Zusammenfassung

Faszinierendes Kappadokien
Faszinierendes Kappadokien